Hallo liebe Community,

nachdem Pegasus Prolog nun Teil der Stable Version unserer Mod ist, ist es nun endlich Zeit über den Bodenteil zu sprechen!
Wir möchten euch heute zwei neue Features vorstellen, welche im Bodenteil von Pegasus Chronicles enthalten sind.

Zunächst hätten wir da die verlegbare Stabkanone für euch, welche bereits zur Zeit des originalen Stargate EaW vielfach nachgefragt wurde, von uns aber bisher nicht implementiert werden konnte.
Seither ist einige Zeit vergangen, in welcher das gesamte Team sich viele neue Fähigkeiten aneignen konnte, welche uns nun dazu befähigen diese Einheit in unsere Mod einzubauen.
Wir hoffen euch gefällt das folgende Video!

Für diejenigen, welche den Jaffa nicht zuordnen konnten...es ist ein Necropolis Guard von Sokar.
Die folgenden Render zeigen ihn nochmal in seiner ganzen Pracht:

Necropolis Guard of Sokar

Aber das ist noch lange nicht alles für diese News!
Wir sind ziemlich stolz auf das folgende einzigartige Feature, welches uns einiges an Zeit und Aufwand gekostet hat...Ringtransporter!

Ihr wisst schon...diese praktische Einrichtung, welche es unseren Helden von SG-1 entweder gerade noch rechtzeitig entkommen oder eine weitere Runde Gegner erscheinen lassen, um eine bereits angespannte Situation...noch spannender zu machen.
In etwa so funktionieren die Ringtransporter auch in unserer Mod. Sie werden vorplatziert auf einigen Bodenkarten zu finden sein und können beispielweise dazu genutzt werden euren Gegner ausmanövrieren.

Das erste Konzept sah dabei noch so aus:

Und so haben wir sie zur Funktion gebracht: 

- Die Ringe sind ein regulär eroberbares Gebäude, welches so modifiziert wurde, dass Einheiten es betreten können
- Wir haben dem Gebäude "Energie auf die Waffen" als (Dummy-)Fähigkeit gegeben, da diese von selbst nichts tut wenn sie angeklickt wird, abgesehen davon, dass sie "aktiv" ist
- Danach haben wir an die Dummyfähigkeit ein Skript angefügt, welches prüft, ob die Fähigkeit aktiviert wurde. Ist dies der Fall sucht das Skript nach dem zweiten Ring (Ringtransporter werden immer als Paare auf den Karten platziert wobei a mit b verbunden ist, c mit d, e mit f, usw.) und validiert, dass die zu transportierende Einheit zulässig ist. Zulässig sind dabei solche Einheiten, welche am Leben und innerhalb des Rings sind. Vehikel und Flugzeuge sind somit ausgeschlossen
- Das Skript stoppt anschließend die Bewegung der Einheit im Ring, damit diese ihn nicht aus Versehen verlässt
- Daraufhin aktiviert das Skript die Transportanimation des Rings und spawnt den bekannten Beameffekt. Nach einer kurzen Verzögerung wird die Animation des zweiten Rings aktiviert
- Da das Spiel keine zufälligen Namen für die Animationen zulässt haben wir uns für BUILD_00 entschieden, da diese anderweitig nicht für den Ring genutzt wird
- Sobald der Effekt die Einheit verdeckt teleportiert das Skript diese zum zweiten Ring
- Zuletzt deaktiviert das Skript die Fähigkeit und aktiviert die Beweglichkeit der teleportierten Einheit
- Und da war es dann :)

Wir hoffen euch gefällt das finale Resultat: 

Oh und natürlich können die anderen Fraktionen die Ringe auch benutzen...auch wenn die News "Goa'uld Boden Spotlight" heißt. ;)

Immer noch nicht genug von Neuigkeiten zum Bodenteil? In der Woche hat das Team bereits das Bild eines "sehr wichtigen Gebäudes" auf unserem Discord veröffentlicht. Kommt uns besuchen und bleibt auf dem neusten Stand!

An important building
Letzten Sonntag haben wir außerdem auch unsere Entwicklerstreams mit einem Partikel und Effekt Stream fortgesetzt, welchen ihr euch auch als Video on Demand ansehen könnt:

 

Hat euch der Stream gefallen? Dann haben wir gute Neuigkeiten! Morgen gibt es schon eine Fortsetzung!

Effect and particle stream IIYoutube oder Twitch

Wir haben schon bald wieder tolle Neuigkeiten zum Bodenteil für euch!
Bis dann!

Eure,
SGMG


sgmg logo min