Hallo liebe Community,

vielen Dank für euer Feedback zu Patch 2.1.0! Ihr habt uns geholfen einige zuvor unbekannte Probleme zu identifizieren, welche wir mit Patch 2.1.1 heute beseitigen. Dazu gehört:

- Wave mode Maps funktionieren wieder
- Als "feindlich" markierte Objekte auf Space Maps funktionieren wieder
- Herak fehlte in Skirmish-Schlachten
- Das Speichern und Laden von Speicherständen in Pegasus Prolog funktioniert nun
- Der Schild-Hardpoint der Asuraner Festung ist nun anvisierbar
- Der Superlaser der Asuraner Station wird nun deaktiviert wenn die Station zerstört wird
- Die Verteidigungsfähigkeit der Pride of Troy verstärkt nun wie geplant die Schilde anstelle sie zu schwächen
- Die englischen Texte wurden überarbeitet. Danke an Boriss!

Der komplette Changelog kann (zeitnah) hier gefunden werden:

Die Pegasus Prolog Balancing Umfrage läuft weiterhin! Bitte teilt weiter euer Feedback mit uns. :)

 
Im folgenden Spoiler könnt ihr euch über die bisherigen Resultate der Umfrage informieren.

 

 

 
Das Feedback was wir bisher bekommen haben zeigt, dass das Balancing generell schon sehr gut funktioniert...aber lasst uns einen Blick auf einige Details werfen.
 
Antiker

Der leichte und mittlere Schwierigkeitsgrad scheinen bereits einen sehr guten Zustand erreicht zu haben. 

Ein wiederholt gemeldeter Punkt für diese beiden Schwierigkeitsgrade war:

"Auf leicht und mittel nutzt die KI hauptsächlich ihre Anfangseinheiten."
->Dies war eine beabsichtigte Änderung im letzten Patch, um das Spielen auf diesen beiden Schwierigkeitsgraden zu erleichtern. Wir haben geprüft, ob wir damit zu weit gegangen sind und haben festgestellt, dass die KI auf mittel nur ca. 20% ihres Budgets für neue Einheiten verwendet. Wir haben diesen Wert auf ca. 50% angepasst.

Hart scheint etwas zu hart geraten zu sein. Aus diesem Grund haben wir die KI etwas angepasst, indem wir ihre Vorteile reduziert haben. Der Multiplikator für die Menge des Geldes, welches die KI erhält wurde reduziert und der Multiplikator für ihre Bauzeit erhöht.
Dies wird auch die oberhalb beschriebene Erhöhung ihres Budgets für neue Einheiten ausgleichen. 
Wir glauben weiterhin, dass Balancing generell stimmt, da Pegasus Prolog so angelegt ist, dass es eines der härtesten Galaktischen Eroberung darstellt, welche jemals erstellt wurden. 

 
Wraith

Das Feedback zum Balancing der Wraith Seite fällt etwas anders aus.
Auch hier ist ein großer Teil von euch mit den bestehenden Einstellungen einverstanden, allerdings gibt es mehr Abstimmung die in eine andere Richtung zeigen als bei den Antikern.

Wir glauben, dass dies insbesondere damit zusammenhängt, dass der Anfang der Story schwerer geraten. Unsere internen Tests zeigen, dass die GE in ihrer Gesamtheit einen guten Schwierigkeitsgrad aufweist.

Es gibt Ideen für Änderungen, welche den Spielern helfen könnten den Anfang zu meistern, allerdings hätten wir zu diesen gern Feedback bevor wir den generell guten Schwierigkeitsgrad der GE gefährden.

Daher suchen wir derzeit nach GE testern, welche Zugang zu einer internen Version erhalten, um uns zu unterstützen. Nehmt bei Interesse bitte Kontakt mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf.

 

Neben eurer Einschätzung zum Balancing haben wir euch gefragt, ob ihr Ideen oder Probleme habt denen wir uns annehmen sollten und möchten über ein paar Punkte sprechen:

 

 

- "Eine Version von Pegasus Prolog mit offenem Ende" -> Eine Version von Pegasus Prelude mit weniger Fokus auf eine Story ist in der Tat geplant und wird zu einem späteren Zeitpunkt entwickelt werden.
 
- "Die englischen Texte sollten verbessert werden" -> Wir sind uns über die Notwendigkeit einer Überarbeitung bewusst und werden hier von einigen Community Mitgliedern unterstützt. Wenn ihr uns unterstützen wollt wendet euch gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
- "Die KI tut nichts im Skirmish" -> Bitte stellt sicher, dass ihr eine saubere Installation der neusten Mod Version nutzt. Wenn das Problem weiter besteht würden wir uns über eine genaue Beschreibung in unserem Forum freuen.

Weiterhin würden wir gern ein paar Punkte aus der "Is there anything else you want to let us know? :)" Sektion der Umfrage aufgreifen:

 

 

- "Atlantis für Skirmish Gefechte" -> Wir sind der Ansicht, dass Atlantis nie als Kampfschiff entwurfen wurde und werden es daher nicht in Skirmish Gefechten verfügbar machen. In einigen Missionen von Pegasus Prolog können allerdings Schwesterschiffe wie z.B. die "Pride of Troy" genutzt werden.
 
- "Antiker für den Skrimish-Modus" -> Es ist derzeit nicht geplant die Antiker als vollwertige Fraktion spielbar zu machen. Es können allerdings einige ihrer Einheiten von speziellen Karten wie "Kampf um die Aurora" genutzt werden.
 
- "Wo seit ihr die letzten Monate gewesen?" -> Nach der Veröffentlichung einiger notwendiger Verbesserungen für Pegasus Prolog, Updates für unseren Launcher und der Überarbeitung unserer Webseite brauchte das Team eine kleine Pause, um Zeit für ein paar andere Dinge neben der Mod zu haben. (Einige haben wahrscheinlich auch einfach ein paar sonnige Tage genossen...). Es tut uns Leid, dass wir diese kleine Auszeit ohne Ankündigung genommen haben!
 
- "Mehr GEs mit Tau'ri, Goa'uld, Wraith, Ori, etc." -> Diese sind weiterhin geplant und werden veröffentlicht sobald wir die nötigen Voraussetzungen (Bodenteil) erfüllt haben.
 
- "Spielbare Ori und Antiker Schiffe" -> Dies ist bereits möglich. Versucht das Supergate oder den Antikersensor auf einigen der Skirmish Karten zu erobern.
 
- "Asgard Waffen für die BC-304s" -> Um ein funktionierendes Balancing des Multiplayers garantieren zu können wurde entschieden die Asgard Laser nur bestimmten Helden zu machen geben.
 
- "Tauscht die Fähigkeiten der Anubis and Apophis Schiffe" -> Wir werden diese Option prüfen, sind aber ziemlich glücklich mit dem aktuellen Balancing. Außerdem sollte sich mal jemand diese Bissspuren ansehen...wir spüren einen gewissen Goa'uld Einfluss. ;)
 
- "Könnt ihr die Mod in X übersetzen?" -> Aktuell kann das Team nur Deutsch und Englisch unterstützen. Falls jemand Interesse hat die Mod in eine andere Sprache zu übersetzen wendet euch gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Falls ihr uns mehr Ideen vorstellen oder Fragen stellen wollt wendet euch gern über das Forum, soziale Medien, Discord oder über die "Is there anything else you want to let us know? :)" Sektion der Umfrage an uns!
Zuletzt noch ein großer Dank für die vielen netten Worte! Es war sehr motivierend zu lesen wie sehr ihr unsere Arbeit schätzt. :)

Eure,
SGMG


sgmg logo min

Join the Discussion now!