Hallo liebe Community,

wie Ihr sicherlich bemerkt habt, ist es hier in letzter Zeit (mal wieder) etwas still geworden. Aber das wird sich jetzt ändern current/wink.

Wir sind immer noch da und arbeiten hart. Obwohl unser Fokus immer noch auf der Pegasus-Prolog-GE liegt (mehr dazu bald!), möchten wir Euch auch einige Fortschritte am Bodenteil nicht vorenthalten. Letzten Sommer hatten wir eine größere Tau'ri-Bodenteil-News gepostet, von der es bis heute keinen zweiten Teil gibt. Daher nutzen wir jetzt die Gelegenheit dafür.

Dieses Mal soll es aber mehr um Einheiten und Helden, als um Gebäude gehen.
SG-1 habt Ihr ja schon am Ende der letzten News gesehen, diese Truppe wird natürlich *das* Heldenteam sein, wenn Ihr die Tau'ri im Bodenkampf spielt. Jetzt ist es an der Zeit, den nächsten Helden im Line-Up zu enthüllen. Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn, deshalb haben wir zwar Kosten, aber keine Mühen gescheut, ihn in TPC zu realisieren! Er war für viele Jahre ein wichtiger Teil der Forschungsabteilung des Stargate-Kommandos, er war gemeinsam mit SG-1 auf Missionen und hat sie sogar einmal vor dem sicheren Tod bewahrt. Die Rede ist natürlich von Dr. Jay Felger!

https://abload.de/img/felgerias0i.png
Das hier ist eine frühe Version. Wie Ihr an den offensichtlichen Han-Solo-Platzhaltern erkennt, ist das Modell immer noch in Arbeit. Abgesehen davon ist die Einheit aber schon vollständig gecodet und spielbar. Felger wird in der Lage sein, sich als feindlicher Soldat zu tarnen, und gegnerische Geschütztürme und Fahrzeuge zu hacken und diese mit einem modifizierten Avenger-Computervirus zu infizieren. Dadurch werden sie funkionsunfähig, und es gibt eine kleine Chance dass sich der Virus auf ein nahes Fahrzeug oder Geschütz ausbreitet. Ziemlich cool, oder?!

Aber es gibt noch mehr! Der einzig wahre Origin, der im Moment noch an Felger arbeitet, hat schon eine ganze Menge der regulären Bodeneinheiten fertiggestellt, von denen wir Euch heute ebenfalls die erste zeigen möchten: Die Mörser-Artillerie.

https://abload.de/img/mortarsquadihslq.png



Eure
SGMG

 

sgmg logo min