[OS]Das Ende

Mehr
22 Jul 2016 20:02 #81671 von U.S.B
[OS]Das Ende wurde erstellt von U.S.B
Titel: Das Ende
Autor: Am17
Serie: SG-1
Genre: Allgemein
Rating/Warnings: FSK-14
Staffel/Spoiler: Nach den Filmen



Das Ende


„Master Sergenat, ich werde jetzt nach Hause fahren. Wenn etwas ist, rufen sie Lt. Col. Davis an, er hat heute Nachtschicht.“ vermeldete Jack O´Neill durch sein Interkom dem Sergeant im Vorzimmer.
„Natürlich Herr General und einen schönen Abend.“ antwortete dieser kurz darauf.

Jack hatte dies schon nicht mehr mit bekommen, da er sein Büro durch eine zweite Tür verlassen hatte.
Auf dem weg aus dem Pentagon, traf er nur auf wenig Personal, da die meisten schon vor Stunden gegangen waren.
`Wie ich es doch hasse´ dachte er und trat durch eine der Sicherheitstüren, die er mit seiner Zugangskarte Geöffnet hatte.
Der Wachabende Soldat wollte schon aufspringen und Jack Grüßen als dieser nur abwank.
„Bleiben sie sitzen Soldat, sie haben noch eine lange nach vor sich.“ sagte Jack und ging weiter.
Schnell hatte er einen der nahe gelegenen Aufzüge erreicht und fuhr mit ihm ins Erdgeschoss des Pentagon.

Leise vor sich hin pfeifend machte er sich auf den Weg zu seinem Wagen, den er sich vor wenigen Wochen gekauft hatte bzw. seiner Meinung nach von Daniel hatte aufschwatzen lasen, einen Toyota Prius III.
„Wie ich doch meinen Pick Up vermisse,“ murmelte er vor sich, hin als er sein Auto startete.

Keine 30 Minuten später war er von der Route 1 abgefahren und war keine 5 Minuten von seinem Haus in Cottage City entfernt.
Jack wollte gerade von der 38St Straße auf die Alte Route 1 einbiegen, als ein von Links kommender Wagen die Rote Ampel missachtete und Jack auf Höhe des Fahrers in die Fahrer Tür krachte.


~~~~~****~~~~~****~~~~~****~~~~~****~~~~

Sechs Stunden später Besprechungsraum SGC

SG-1 sowie Colonel Reynolds und Chief Master Sergeant Walter Harriman hatten sich im Besprechungsraum versammelt und warteten auf General Landry, der in seinem Büro saß und mit irgendjemanden Telefonierte.
Die versammelten sahen, wie der General das rote Telefon auflegte und sich mit beiden Händen ins Gesicht fasste.
Er brauchte fast fünf Minuten, bis er sich von dem gehörten erholt hatte und er zu den anderen in den Besprechungsraum trat.
„Bleiben sie Sitzen,“ fing Landry an als er sich gesetzt hatte.
„Ich muss ihnen eine traurige Mitteilung machen.“ Fuhr Landry fort.
„Vor sechs Stunden verstarb Jack O´Neill bei einem Auto Unfall…“
Erschrocken sahen alle den General an, als ob er ein Geist währe.

„Jack war auf dem nach Hauseweg, als er bei Grün abbiegen wollte hat ihn ein Fahrzeug an der Fahrerseite getroffen das an einem illegalem Straßenrennen teilnahm. Laut Polizei gingen beide Fahrzeuge in Flammen auf. Der Unfallverursacher konnte mit schweren Verbrennungen gerettet werden. Für Jack kam jede Hilfe zu spät.“


~~~~~****~~~~~****~~~~~****~~~~~****~~~~

Drei Tage später

Daniel saß in seinem Büro und überflog den vorläufigen Unfallbericht, den das SGC aus Washington bekommen hatte.

„…schwerste Verletzungen … keine sterblichen Überreste … grelles Licht … Explosion … vorsätzliche Tötung … Straßenrennen …“ murmelte er vor sich hin und musste eine Passage erneut lesen.

„Jack.“ Murmelte er erneut und musste ein wenig Lächeln.


Ende

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.432 Sekunden