Der zweite Terraner Konflikt - Rache der Verbannten

Mehr
19 Aug 2017 13:27 #88135 von Todesgleiter
Niemand hat was von "verlassen" gesagt, also keine Panik Jack^^ Ich werde euch schon erhalten bleiben, nur eben nicht als Autor. Immerhin hats du selbst betsätigt was ich dachte, nur mit anderen Worten. Es ist offenkundig das meine präferrenzen was die Handlung und das allgemeine Design der Handlung und inhalte sich nicht mit denen der meisten anderen hier decken. Damit fehlt die gemeinsame Basis auf der ich weiterhin Inhalte hier veröffentlocihen könnte. Immerhin schreibe ich so wie es mir gefällt und werde das nicht ändern, immerhin werde ich nicht dafür Bezahlt^^

In sachen DRG muss ich leider sagen das ich zur Zeit absolut keine Idee für einen spannenden und längeren Plot habe (davon abgesehen das auch DRG 2 schon unter dem Problem abweichender Präferenzen zwischen Autor und Leserschaft gelitten hat...). Zwar gibt es einige offene Handlungsstränge an die man anknüpfen könnte, aber ich hatte bislang keinen Geistesblitz das auch ordentlich zu tun...

mfg.: Tg

Autor diverser Fanfictions im hießigen FF bereich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Aug 2017 16:36 #88137 von frimi
Persönlich würde ich es sehr schade finden wenn die wöchentlichen Kapitel eines TG-Projekts aufhören würden. Ich komm zwar meistens nicht dazu etwas Feedback zu schreiben, aber wöchentlich von TG zu lesen, gehört schon fest zu meinem "Wochenplan". ;)
Außerdem muss ich dir dabei widersprechen, dass die Handlungsweise und der Aufbau deiner Kreationen nicht mit den meisten Vorstellungen der Leserschaft übereinstimmen. Der Konflikt der Terraner hat mir bisher am besten gefallen und würde vor allem über einen zweiten Teil in diesem Universum hinterherweinen, wenn ich ihn nicht lesen dürfte. :D

Teile deine Arbeit, wenn du schreibst. Alles was hier von der Leserschaft als Kritik gegeben wird, kannst du als Kritik auffassen, aber du bist der Autor und hast dementsprechend die Freiheit, deine Geschichte so zu gestalten wie du sie dir vorstellst. Ich mag deinen Schreibstil sehr gern und würde mich freuen mehr zu lesen. :thumbsup:

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Wer suchet der findet! FAQ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Aug 2017 14:37 #88141 von General Stefan
Ich kann mich da Frimi wirklich nur in jedem einzelnem Punkt anschließen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2017 13:37 #88143 von Todesgleiter
Hach die drei üblichen Verdächtigen machen wieder mal gemeinsame Sache^^
Auch wenn eure jetzige Aussage sich nicht unbedingt mit allen Kommentaren deckt die ihr im Verlauf meines letzten Projektes hinterlassen habt, fühle ich mich mal gebauchpinselt. Villeicht schreibe ich doch noch was, mal schauen...

mfg.: Tg

Autor diverser Fanfictions im hießigen FF bereich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2017 17:32 #88144 von Armageddon
Hallo Todesgleider nach dem ich mit entsetzen gelessen habe das du nicht mehr schreiben willst muss ich als bis jetzt stiller leser doch mal zu wort melden du kanst doch nett aufhören :( was soll ich den dann jeden samstag lesen :D das gehörte schon zur wochen planung mit dazu :lol: und ich fand deine geschichten bis jetzt immer alle echt klasse und spannent geschrieben .

und ja ich habe bis jetzt noch nie einen kommentar dazu ab gegeben das liegt aber daran das ich jetzt wirklich gebraucgt abe um meine loginn daten wider raus zu bekommen :lol:

also bitte weiter machen ich kann mir gut vorstellen das es auser mir noch viele andere heimliche leser gibt :=D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2017 19:57 #88145 von Jack Hunter
Dem kann ich nur zustimmen. Siehst du, TG, du hast weit mehr Fans als du denkst. :)
Also bitte nicht aufhören, egal ob DRG 3 oder DCDF 2 oder was völlig neues, Hauptsache wir haben was schönes zu lesen. Und gib es ruhig zu, das Schreiben macht dir bestimmt ebenso Spaß wie uns es zu lesen. ;)

Texter und Planet Coder (GE) der SGMG
Berater und Co-Autor von Stargate Dark Jump
Korrekturleser für Fan Fictions

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2017 21:46 #88146 von Todesgleiter
*Ächz* also gut Jungs (Und Mädels der Vollständigkeit halber) ich Kapituliere...
Es wird weiter gehen, ich kann nur noch nicht Versprechen wann, habe immerhin grade eben erst angefangen^^

Aber apropos ich könnte mal Eure Hilfe brauchen, viele Köpfe denken mehr als einer. Zu erst brauche ich nen Namen für das ganze Projekt. Ja ihr habt richtig gelesen für das ganze Projekt. Ich habe zwar nen Plot aber keine Überschrift :lol: Ich skizziere mal die ungefähre Handlung:
-Relativ nahe Zukunft. D.h. eine in der Raumfahrt nicht allzu Professionelle Menschheit ohne Strahlenwaffen oder hunderte Kolonien etc.
-3 große Rivalisierende Menschliche Fraktionen
-BIsher kein Kontakt zu extraterrestrischem Leben
-Aggreiver erstkontakt mit Technisch annähernd ebenbürtigem Feind
-Der WIP Titel lautet :"Solarer Konflikt"

Ebenso könnte ich Namen für Raumschiffe und Klassen brauchen die entweder in das Westlche Kultur Schema und zu der Bezeichnung "Liberty Klasse" (die ist nämlich schon vergeben), Asiatische Kultur Schema oder Muslimsche Kultur Schema passen. Stehe da grade herrlich auf dem Schlauch xD

mfg.: Tg

Autor diverser Fanfictions im hießigen FF bereich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Aug 2017 13:36 #88147 von General Stefan
Wie wäre es mit "Das Erwachen der Menschheit" oder "Der schlafende Riese"? oder wenns mehr um die evtl. kommenden Aliens gehen soll "Der Ruf aus der Finsternis" oder "Das Unbekannte aus dem Schatten"? Alles nur so Dinge die ich mir spontan ausgedacht habe, erwarte bitte nicht zu viel von mir xD Bezüglich deiner Schiffsklassen mache ich es meist so, dass ich mir bekannte Anführer, Generäle oder mythologische Figuren heraussuche wenn ich z.b. Klassen bei Stellaris taufen muss xD

Bezüglich der kreativen Differenzen möchte ich nochmal kurz was sagen, da ich mich da besonders angesprochen gefühlt glaube. Ich spreche jetzt mal aus meiner perspektive, denke aber das Jack das genauso sieht. Ein Autor und sein Publikum werden immer anderer Meinungen sein, da das Publikum (gerade bei geschriebenen Texten) oftmals einfach nicht genau die Vision vor Augen hat, welche der Autor ursprünglich sah. Als Autor ist man auch gerne mal bereit "Plotholes" zu übersehen weil man schnell zum nächsten Punkt der Geschichte kommen will, aber als Leser ist man ja gerne nervig und anspruchsvoll xD Als solcher stolpert man ja über alles und seien es nur die kleinsten Rechtschreibfehler oder Unklarheiten in der Logik einer Geschichte. Nichts desto trotz habe ich aber jede Woche deine Kapitel gelesen auch wenn ich manchmal meine Bedenken hatte. Ich habe aber immer geglaubt, dass es dir als Autor hilft, wenn man als Leser seine Bedenken äußert. Deswegen findet man doch noch lange nicht das gesammte restliche Projekt schlecht! Ich weiß mit Kritik umzugehen oder diese auch nur verständlich zu formulieren ist nicht immer einfach, aber mach dir nichts draus wenn du mal anderer Meinung bist als deine Leserschaft! Wir sind ja schließlich dennoch alle bis zum Ende hier, so schlecht kann es doch gar nicht sein! xD Mach bitte weiter so, auch bei mir ist es ein totales Wochenend-Ritual geworden deine Geschichten zu lesen! Fast wie bei einer Amazon-Serie ^^

LG Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Aug 2017 14:06 #88148 von Jack Hunter
Da gebe ich General Stefan vollkommen recht, aus der Perspektive eines Autors kann man auch schnell mal was übersehen (z.B. Rechtschreibfehler^^) und als Leser hat man halt einen anderen Blickwinkel und Objektivität, wodurch man mal Unstimmigkeiten oder so etwas erkennen kann. Und es stimmt schon, nur weil wir ab und zu mal was kritisieren, heißt es nicht es sei schlecht, sonst würde es wirklich niemand lesen, was ja nicht der Fall ist. Wir wollen halt lediglich das Beste aus der Story rausholen. ;)

Ein gutes Beispiel ist auch unsere Mod. Trotz, dass wir etwas für uns entwickeln, das wir mit der Community teilen, lassen wir aber dennoch Ideen und Vorschläge von ihnen einfließen, an die wir vielleicht gar nicht gedacht haben oder sie finden Fehler, die wir nicht finden konnten. Auch ich als Texter bin ja sowas wie ein Autor und schreibe quasi Geschichten zu jeder Einheit, jedem Helden oder Planeten. 95 % der Texte können perfekt sein, aber 5 % vielleicht nicht, weil sie entweder nicht passen, völlig falsch sind oder ich sogar was vergessen habe zu erwähnen bzw. etwas zu viel Inhalt hat. Da muss das dann auch angepasst werden und dafür ist das Feedback halt enorm wichtig. :)

PS: Die letzten zwei Namensvorschläge finde ich richtig gut. Doch schon wieder was mit "Konflikt", auch wenn es erst mal nur ein Arbeitstitel ist, wäre etwas einfallslos. Und was die Wahl der Klassenbezeichnungen angeht hat Stefan schon eine gute Idee geliefert, Persönlichkeiten aus der Geschichte des jeweiligen Landes oder der Religion und Mythologie passt immer am besten. :D

Texter und Planet Coder (GE) der SGMG
Berater und Co-Autor von Stargate Dark Jump
Korrekturleser für Fan Fictions

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2017 22:01 #88149 von Todesgleiter
@General Stefan: Erst mal danke für die Starthilfe beim Titel :D Deien Ideen waren die richtige INspiration, der Arbeitstitel des Projektes wurde daher in "Reiße ins Unbekannte" abgeändert, gefällt mir viel Besser als der Solare Konflikt ;)

Ich habe weder dir, noch irgedn jemand anderem je übel genommen wenn er oder sie meine Werke aus einem Persöhnlichen Blickwinkel heraus Kristisert hat. Jeder hat nun mal einen anderen Geschmack, das ist nichts wofür man sich entschuldigen oder sich rechtfertigen muss. Aber ich gebe zu das es zermürbend ist wenn jedes mal wenn man als Autor denkt was "cooles" erschaffen zu haben um den Lesern nen gefallen zu tun nur von allen Seiten kommt: "Das ist aber nicht Realistisch und total übertrieben!" (Überspitzt ausgedrückt). Daher meine Fehlinterpretation das ich "am Publikum vorbei" schreibe.

@Jack Hunter: Was die Kritik Geschichte angeht: Siehe Stefan^^

Nun aber auch euch (die MG) würde es bestimmt verunsichern wenn zu (fast) jeder neuerrung nur Kommentare kommen die den Eindruck erwecken das aus sicht der Community "alles Mist" ist oder?
Ich z.b. habe auch einige Designtechnsiche Vorbehalte gegenüber TPC (auf die cih hier NICHT näher eingehen werde, das gehört hier nicht hin.) aber diese repräsentieren nur meine Persöhnliche Meinung und sind in keinster weiße Objektiv. Deshalb behallte ich sie für mich. Was ich damit sagen will das Inhaltliche Kritik das eine ist, Kritik die sich mit der ganzen Designtechnischen Struktur auseiander setzt aber etwas ganz anderes. Hoffe das war Vertsändlich...

mfg.: Tg

Autor diverser Fanfictions im hießigen FF bereich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.884 Sekunden