Eine neue Geschichte ( CLOSED )

More
04 Jan 2016 00:02 - 04 Jan 2016 04:15 #77219 by Prex
Zuerst einmal kurz ein bisschen etwas zu mir, keiner von euch wird mich kennen obwohl ich seit Anfang an dabei bin habe ich nie Aktiv im Forum mitgeholfen.

Nun ich selber schreibe unheimlich gerne Geschichten und habe bereits 2 Bücher fertiggestellt. Wie immer behandeln meine Bücher Geschichten aus einem beliebigen Sci-Fi Universum.

Nachdem ich nun seit vielen vielen Jahren Stargate Fan bin, möchte ich ebenfalls ein oder zwei Bücher zu diesem Thema schreiben.
Nachdem ich mich durch dieses Forum gelesen habe und alle Mods der SGMG hervorragend finde, möchte ich euch bitten meine kleinen Leseproben aufmerksam zu lesen eventuelle Brüche innerhalb des Stargate Universum zu melden und vielleicht sogar eine Anregungen zu geben.

Folgende Kurzbeschreibung soll die Interessierten unter euch direkt animieren und alle anderen davor bewahren ihre Zeit zu "verschwenden".

Kurzbeschreibung :
Wir befinden uns 2 Jahre nach der Landung auf der Erde innerhalb des Atlantis Kontrollraums. Doktor Rodney Mckay hat mithilfe eines Tricks das Atlantis Stargate deaktiviert, somit soll verhindert werden das dass SGC seinen gewohnten Betrieb fortsetzen kann ohne das dass Pegasus Stargate ständigen Vorrang vor dem Milchstraßen Stargate erhält.
Inzwischen ist Colonel John Sheppard zusammen mit Telay Emmagan, Ronan Dex & Doktor Radek Zelenka als SG A in der Galaxie unterwegs.
Die Erde ist inzwischen in der Galaxie durch viele Handelsvereinbarungen & Stützpunkte vertreten.
Die Schiffe der Erde unterstehen nun der Home World Secruity ( HWS ).
Unter anderem verfügt die Erde über die :
1) USS Phoenix ( George Hammond) unter dem Befehl von Colonel Samantha Carter.
2) USS Odyssey unter dem Befehl von Colonel Ian Davidson.
3) USS Daedalus unter dem Befehl von Colonel Steven Caldwell.
4) USS Apollo unter dem Befehl von Colonel Abraham Ellis.
5) USS Achilles unter dem Befehl von Colonel Cameron Mitchell.

Während SG A in der Galaxie unterwegs ist, entdeckt Doktor Rodney Mckay innerhalb der Atlantis Datenbank etwas erstaunliches. Doch was ?


Solltet ihr Interesse haben dies zu Erfahren lasst es mich bitte Wissen ich schreibe jeden Tag und hoffe ich kann euer Stargate Universum neu beleben.

MfG Prex

________________________________________________________________________________________________________

Dank des lieben Imperial werde ich nun einen Teil meines Vorworts bzw. Kapitel 1 veröffentlichen.

Ich möchte darauf hinweisen das dieses Kapitel nur den zweck hat den Leser das Szenario meiner Buchreihe zu bringen.

Buchreihe : Pegasus eine vergessene Verantwortung

Vorwort : Dieses Buch schreibe ich nur aus Privatem Interesse ich Widme diese Buchreihe meinem Vater der mich zu Stargate SG1 gebracht hat.

Kapitel 1)

Frieden. Dieses Wort kennt die Erde nicht, um genau zu sein das SGC. Die Ori, Goa'uld und Replikatoren sind besiegt, Atlantis auf der Erde und die Gefahr durch die Wraith ist abgewandt. Immer noch herrscht Krieg in der Galaxie die Luzianer Allianz ist Besitzer vieler Planeten und Systeme, sie befinden sich in einem Waffenstillstand mit der Erde und ihren Alliierten. Die Jaffa Nation ist endlich Frei und der Rat der Jaffa Nation regiert von der wieder aufgebauten Hauptwelt Dakara. Die Jaffa Nation ist Korrupt und durch verschiedene Militärische Bündnisse gespalten. Die Traditionelle Jaffa Nation möchte alle Handelsbeziehung zur Erde abbrechen und einen Militärischen Schlag gegen alle Feinde durchführen. Die Jaffa Nation unter der Leitung von Teal'C und Bra'tak wollen alte Traditionen ablegen und eine Moderne Jaffa Nation gründen.

Durch einen kürzlichen Kontakt mit dem Planeten P4C-970 befindet sich die Erde Offiziell im Krieg mit der Aschen Konföderation.
Obwohl der Planet P4C-970 auf der verbotenen Liste von George Hammond stand, wurde dieses Verbot vom kürzlich gewählten Alan Armstrong aufgehoben.

Doch auch positive Entdeckungen gibt es zu erwähnen. Durch die Antiker Datenbank wurde das neunte Chevron entdeckt und viel Wissen der Antiker ausgewertet. Viele Krankheiten wie z.B. der Krebs kann inzwischen durch Medizinische Naniten geheilt werden. Auch Schild Technologie und Waffen wurden durch Antiker Wissen verbessert. Auch mithilfe des Asgard Kerns konnten viele Technologien weiterentwickelt werden.
Naquadah Generatoren sind inzwischen auf vielen Stützpunkten der Erde im Einsatz. Diese Stützpunkte versorgen die Erde mit seltenen Rohstoffen oder sind Militärisch geführte Bollwerke zum Schutz der Erde.

Doktor Rodney Mckay Leiter des Atlantis Forschungsteams versucht die Geheimnisse von Atlantis zu entschlüsseln.
Heute gelang seinem Team die Entschlüsselung einer weiteren Passage... Eine Information die das Schicksal der Galaxie ändern könnte, aber ein damit verbundenes Risiko.
Ein geheimer Antiker Stützpunkt innerhalb der Pegasus Galaxie. Laut der Antiker Datenbank eine Militärische Forschungseinrichtung.
Dr. Mckay ahnt das eine Reise in die Pegasus Galaxie unausweichlich ist, die Risiken sind nichts gegen die Möglichkeiten schreibt er in seinem Bericht an den Präsidenten.
Nachdem der Präsident das IOA informiert hat wird die Mission bewilligt aber auf eine andere Weise als Dr. Mckay oder irgend jemand sonst es je für möglich gehalten hat.



Solltet ihr Interesse haben dies zu Erfahren lasst es mich bitte Wissen ich schreibe jeden Tag und hoffe ich kann euer Stargate Universum neu beleben.

MfG Prex

________________________________________________________________________________________________________

Ich werde diesen Artikel nicht fortführen melde mich aber morgen mit meine bereits fertiggestellten Kurzgeschichten.

Falls möglich Bitte ich um die Schließung oder Löschung dieses threads.

Einen schönen abend
Von Android gesendet
MfG Prex
Last edit: 04 Jan 2016 04:15 by Prex.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
04 Jan 2016 02:00 #77231 by Imperial
Oh, ich muss gestehen deine Kurzbeschreibung hat mich neugierig gemacht.

Ich rechne es dir auch hoch an das du fast ausschließlich Schiffe aus der Serie verwendest anstatt wie die meisten FanFictioners einfach ein Imperium an X308s herbeizudichten :thumbsup:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
04 Jan 2016 02:23 - 04 Jan 2016 02:24 #77233 by Prex
Danke Imperial ich versuche mich immer an die Storyline von Stargate zu halten. Einzige Ausnahme bilden meine Geschichten die in die Vergangenheit springen oder auf eurem Mod basieren und somit eure Schiffe mit beinhalten.

Meine Gegenwärtigen Geschichten und in der Zukunft spielenden Geschichten binden stark an SG 1 SG A und SG U an beinhalten aber durchaus von mit entwickelte Charaktere bzw. Schiffe die für meine Storys nötig sind oder werden.
Last edit: 04 Jan 2016 02:24 by Prex.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
04 Jan 2016 02:53 #77235 by Imperial

Meine Gegenwärtigen Geschichten und in der Zukunft spielenden Geschichten binden stark an SG 1 SG A und SG U an beinhalten aber durchaus von mit entwickelte Charaktere bzw. Schiffe die für meine Storys nötig sind oder werden.

Klingt fantastisch, du weißst doch, dass es ein Fehler ist Erwartungen gleich zu Anfang hochzuschrauben oder? :lol:

Da währst du besser bedeckt geblieben und hättest mir eine positive Überraschung gelassen, jetzt kann ich nur noch zufrieden oder enttäuscht reagieren XD

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
04 Jan 2016 03:09 #77237 by Prex
Ich versuche mit diesen Posts meine Bücher bzw. Kurzgeschichten besser zu machen.
Dafür benötigt es erstens eine ehrlichen Autor und zweitens ehrliche Leser.

Meine Ansprüche kennt nun jeder und wenn jetzt jemand etwas findet was nicht super stimmig ist bzw. auf eine andere Weise bessere Wirkung findet ist das eher in meinem Interesse anstatt enttäuschte Leser die nur hinnehmen

MfG Prex

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.738 seconds